category image

Weißer Monat: Clevere Aufbewahrung für Ihre Bettwäsche

Der Januar ist der Monat der weißen Leinen und damit die perfekte Gelegenheit, Ihre Haushaltswäsche zu erneuern: Laken, Bettdecken und Kissen werden in der Regel zu sehr interessanten Preisen angeboten, und es wäre schade, dies nicht auszunutzen. Gerade jetzt, wo die kalte Jahreszeit angebrochen ist, braucht man eine Extraportion Komfort. Aber wie bewahrt man all das auf, was man gerade gekauft hat? Daunenbetten, Steppdecken und Decken nehmen viel Platz im Schrank ein. Oft ist es schwierig, sie zu verstauen. Aber keine Panik. Hier finden Sie einige praktische Aufbewahrungsideen, um Platz im Regal zu schaffen, und einige Tipps, um Ihre Wäsche langfristig zu schützen.

Sortieren nach

Vakuumboxen für Ihre sperrige Bettwäsche

Das Bettzeug wird normalerweise in den Schränken aufbewahrt. Der einzige Nachteil ist, dass sie nie groß und zahlreich genug sind, um die gesamte Wäsche und Kleidung der Familie unterzubringen. Die Lösung, um Regale freizumachen, ist die Verwendung von Vakuumbeuteln und Abdeckungen. Sie sparen bis zu 75 % mehr Platz!

Wenn Sie immer noch nicht genug Platz in den Schränken haben, warum nutzen Sie nicht den Platz unter den Betten, um die Laken und Bettdecken jedes Familienmitglieds aufzubewahren und zu schützen? Auf diese Weise hat jeder das benötigte Bettzeug schnell zur Hand und die Organisation im Allgemeinen wird einfacher. Bei Compactor finden Sie extraflache und halbflache, vakuumverpackte Abdeckungen, die sich leicht unter Möbel und Betten schieben lassen. Eine andere Lösung ist die Verwendung von Vakuumbeuteln, mit denen Sie Laken und Bettdecken komprimieren und in Ihren Schubladen aufbewahren können.

Tipps für die Pflege von Haushaltswäsche

Die Aufbewahrung in Vakuumsäcken und -boxen schützt die Wäsche auch vor Staub und Milben. Um mit der Zeit unangenehme Gerüche zu vermeiden, legen Sie einen Duftsack in die Tasche, bevor Sie sie verschließen. Mit dieser einfachen Geste werden Ihre Sachen wie frische Wäsche riechen, wenn Sie sie finden. Ein weiterer Tipp ist, natürliche Mottenkugeln aus Zedernholz in Ihre Schränke und Schubladen zu legen. Sie verleihen all Ihren Kleidungsstücken einen frischen Holzgeruch und schützen sie gleichzeitig auf ganz natürliche Weise vor Motten.

Vielfältiges Aufbewahrungszubehör für Ihre edlen Stoffe

Auch Ihre kleinen Textilien sollten richtig aufbewahrt werden, um den Platz in Ihrem Schrank zu optimieren. Praktisch, aber auch ästhetisch, erfüllen die Hängeregale diese Aufgabe perfekt, indem sie Handtücher und aufgerollte Plaids beherbergen. Körbe sollten nicht vergessen werden, um Ihr Zimmer auf elegante Weise aufzuräumen. Sie werden sich als nützlich erweisen, um Ihre schönen Decken und Laken aufzubewahren, ebenso wie die weichen Bezüge und Boxen, die in verschiedenen Größen und Mustern erhältlich sind, um allen Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.