Datenschutzpolitik

Letztes Update: 25 Mai 2018

In dieser Richtlinie (im Folgenden die Richtlinie genannt) legt VHS (im Folgenden Unternehmen) fest, wie das Unternehmen die persönlichen Daten, die es über seine Kunden und Nutzer seiner Online-Shopping-Seite www.compactor.fr (im Folgenden Website genannt) erhebt, behandelt und schützt und informiert sie darüber.

Die Richtlinie kann von der Gesellschaft geändert oder aktualisiert werden, und zwar so, dass sie mit etwaigen rechtlichen, regulatorischen, rechtlichen oder technologischen Entwicklungen im Einklang steht. Das Datum der letzten Aktualisierung wird oben auf der neuen Policy angegeben. Da Änderungen für den Benutzer verbindlich sind, wird allen Benutzern empfohlen, regelmäßig die Richtlinien und die Verwendung von Cookies-Anweisungen zu konsultieren, um sich über Änderungen zu informieren.

1 . Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Der für die Verarbeitung der Daten Verantwortliche ist die Gesellschaft VHS mit einem Kapital von 20.000 Euro, registriert bei der Lille Métropole RCS (Handelsregister und Unternehmen) unter der Nummer 492 691 431, und mit ihrer Hauptverwaltung in der Rue des Frères Lumière, 59160 Lomme.

Die E-Mail-Adresse für Korrespondenz zum Schutz personenbezogener Daten ist folgende: [email protected]

2. Warum erheben wir Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten sind notwendig und werden daher zu folgenden Zwecken erhoben:

Verarbeitung von Bestellungen

Ihre persönlichen Daten und Informationen über Sie werden für die Abwicklung von Bestellungen und für Geschäftsbeziehungen benötigt. Diese Informationen sind für die Beantwortung Ihrer Anfragen in Bezug auf Bestellungen, Zahlung, Lieferung, Reklamation oder Produktgarantie-Management und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen, wenn nötig, unerlässlich.

Bestellung Zahlung

Zahlungssicherheit bedeutet, dass Ihre Bestellungen schnell und sicher bearbeitet werden können. Wenn Sie eine Zahlung tätigen, werden Sie automatisch an den Server unseres Bankpartners weitergeleitet. Transaktionen werden in einem sicheren Modus verarbeitet, der den Schutz der bereitgestellten Informationen gewährleistet. Das TLS-Verschlüsselungsprotokoll stellt sicher, dass Ihre Kartendaten (Zahlungskartennummer, Verfallsdatum und Sicherheitscode), die auf Ihrem Computer verschlüsselt sind, unter keinen Umständen über das Netzwerk oder sogar innerhalb der Firma übertragen werden. Aus diesem Grund werden Sie gebeten, Ihre Kartendaten für jede neue Transaktion anzugeben. Unser Bankpartner darf keine Transaktion genehmigen, ohne dass wir eingreifen können.

Senden von E-mail-Newslettern und E-Mail-Marketing-Kommunikationen

Wenn Sie Ihr Konto anlegen, haben Sie die Möglichkeit, sich in unseren Newsletter einzutragen und regelmäßig Informationen über Sonderangebote, Privatverkäufe und neue Kollektionen auf der Website zu erhalten. Wir verlangen daher, dass Sie als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bestätigen, dass Sie den Empfang unseres Newsletters akzeptieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und abbestellen, indem Sie auf den Link klicken, der am Ende jedes Newsletters zur Verfügung steht. Abweichend von den vorstehenden Bestimmungen und in Übereinstimmung mit Artikel L 34-5 des französischen Postgesetzbuchs und des französischen elektronischen Kommunikationsgesetzbuches können wir Ihnen Marketingkommunikationen auch dann per E-mail senden, wenn Sie Ihre vorherige Zustimmung nicht erteilt haben, sofern Sie ein bestehender VHS-Kunde sind, dass Sie nicht angegeben haben, dass Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos keine Marketingkommunikation erhalten möchten und dass die Informationen, die wir Ihnen zusenden, Produkte oder Dienstleistungen betreffen, die denen ähneln, die wir Ihnen bereits zur Verfügung gestellt haben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie auf den Link klicken, um die in jeder E-Mail angegebenen Abonnements abzubestellen.

E-Mail-Alerts

Wenn Sie auf VHS einkaufen, Artikel in Ihren Warenkorb auf der Website setzen, Produkte in Ihrer Wunschliste speichern oder einem Freund ein Produkt empfehlen, erhalten Sie Benachrichtigungen und Produktvorschläge per E-Mail. Sie erhalten diese E-Mails auch dann, wenn Sie unseren Newsletter nicht abonniert haben. So möchten wir Ihnen auf Grund Ihrer jüngsten Einkäufe oder Ihres Interesses an bestimmten Produkten personalisierte Informationen über die Produkte in unserem Sortiment zukommen lassen, die für Sie von Interesse sein können. Wenn Sie keine Produktvorschläge mehr erhalten möchten oder generell keine Werbebotschaften mehr erhalten möchten, können Sie jederzeit Einspruch erheben, indem Sie einfach eine schriftliche Mitteilung (per E-Mail oder Post) unter den in Absatz 1 der Richtlinie genannten Adressen senden. Ein Link zum Abmelden wird auch in jeder E-Mail zur Verfügung gestellt.

Ihre Kommentare, Bewertungen und Fragen zu unseren Produkten

Dieser Service ermöglicht es Kunden, die bei uns registriert sind, eine Überprüfung auf der Website für ein Produkt zu hinterlassen, das sie gekauft haben, oder eine Frage über ein Produkt zu stellen, das auf der Website angeboten wird, und ihre Erfahrungen zu teilen. Veröffentlichte Stellungnahmen und Fragen sind öffentlich zugänglich und können jederzeit auf der Website eingesehen werden. Kunden, die diese Funktionen nutzen, ermächtigen die Firma, ihre Bewertungen oder Fragen über Produkte auf der Website zu veröffentlichen und weiterzugeben. Überprüfungen dürfen weder verleumderisch, beleidigend, beleidigend, vulgär noch verleumderisch gegenüber Dritten und natürlichen oder juristischen Personen sein. Sie dürfen weder rassistisch sein, zu Diskriminierung anregen noch die Integrität/den Ruf anderer beeinträchtigen. Außerdem dürfen sie weder gewalttätig noch pornographisch sein und ganz allgemein nicht gegen die geltenden Rechtsvorschriften verstoßen. Die Gesellschaft behält sich daher das Recht vor, jede Überprüfung zu streichen, die den vorstehenden Anforderungen nicht entspricht.

Ihre Anteile an sozialen Netzwerken und Links zu Websites Dritter

Die Website kann Links zu verschiedenen Websites und sozialen Netzwerkplattformen enthalten, die von Einzelpersonen oder Organisationen auf Servern Dritter betrieben werden, über die wir keine Kontrolle haben (zum Beispiel zitiert das Unternehmen Facebook, Pinterest usw.). Daher kann die Gesellschaft unter keinen Umständen dafür verantwortlich gemacht werden, wie Ihre Daten auf solchen Servern von Dritten gespeichert oder verwendet werden. Um zu verstehen, wie Ihre Daten verwendet werden, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder einzelnen Website Dritter, auf die Sie über die Website zugreifen, zu lesen.

3. Welche Daten sammeln wir und wann sammeln wir sie?

Wir erheben Daten von jedem, der die Website nutzt, sei es als Besucher oder als ein verbundener Kunde mit einem Konto, wenn er auf unserer Website stöbert, konsultiert oder eine Bestellung tätigt.
Wir erfassen Daten direkt, wenn:

  • Sie erstellen ein Kundenkonto
  • Sie abonnieren unsere Newsletter oder Ausschreibungen auf der Website angeboten
  • Sie erteilen eine Bestellung
  • Sie legen Gegenstände in Ihren Warenkorb, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu erwerben
  • Sie schreiben einen Kommentar oder hinterlassen eine Meinung oder Frage auf der Website
  • Sie kontaktieren unsere Kundendienst-Abteilung
  • Sie durchsuchen die Website
  • erstellen Sie eine Wunschliste und fügen Sie
  • Sie füllen ein Formular aus
  • Sie klicken auf einen Button mit einem Link zu einem sozialen Netzwerk (wie Facebook, Pinterest und ähnliche)

Es ist möglich, die Website ohne Angabe persönlicher Informationen zu besuchen. Die meisten der von der Website angebotenen Dienste werden Sie jedoch nicht in Anspruch nehmen können.

Um eine Bestellung zu tätigen, müssen Sie ein Kundenkonto anlegen. Dazu müssen Sie folgende Angaben machen: Geschlecht, Nachname, Vorname, E-Mail, Passwort, Geburtsdatum, und unsere Datenschutzrichtlinie akzeptieren. Sie müssen dann Ihre Rechnungs- und Lieferadresse angeben. Um Ihre Bestellung zu bearbeiten, benötigen wir Ihren korrekten Namen, Ihre Adresse und Ihre Zahlungskartendaten. Zur Bestätigung des Eingangs und der Absendung Ihrer Bestellung und ganz allgemein zur Kommunikation mit Ihnen benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Ihre E-Mail-Adresse wird auch verwendet, um Sie (über Ihren Login) zu identifizieren, wenn Sie sich in Ihr Kundenkonto einloggen.

Wie die meisten anderen kommerziellen Websites erfassen wir Ihre Daten auch indirekt und automatisch über Cookies.

Cookies ermöglichen die Erfassung und Verarbeitung von Folgendem: Ihre IP-Adresse, Ihre Verbindungsdaten, Ihre Browser-Daten, Ihre Vorlieben und Interessen, E-Mail-Zustellung und Nachricht Lesebestätigung, Informationen über Ihr Verbindungsterminal (Computer, Tablet, Telefon) und Ihre Internetverbindung (Beispiel: Art und Version Ihres Browsers und Ihres Betriebssystems), Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche, Produkte, die Sie angesehen oder gesucht haben.

Andere Daten können auch von unseren Unterauftragnehmern erhoben werden, wie im Falle von aktualisierten Informationen, die von unseren Spediteuren und anderen Dritt-Spediteuren über Lieferungen und Adressen erhalten werden, die zur Aktualisierung unserer Datenbanken verwendet werden, zur Optimierung der Verarbeitung bei der nächsten Bestellung, und Sie leichter kontaktieren zu können.

4. Wie lange behalten wir sie?

Die Gesellschaft bewahrt Ihre Daten nur für den Zeitraum auf, der für die in Absatz 2 genannten Zwecke erforderlich ist und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen. Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten ist von der Art und dem Zweck der Erfassung abhängig, die Dauer der Speicherung zu beeinflussen. Ebenso sehen bestimmte rechtliche Verpflichtungen eine bestimmte Aufbewahrungsfrist vor.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, behalten wir Ihre E-Mail-Adresse, bis Sie sich abmelden.

In Bezug auf Ihr Benutzerkonto werden Ihre Rechnungsdaten und alle Dokumente im Zusammenhang mit Bestellungen für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren ab dem Ende des Steuerjahres, in dem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, aufbewahrt.

Wir bewahren den Rest Ihrer Daten für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren ab Ihrem letzten Kontakt mit uns auf. Dieser Zeitraum beginnt mit dem Zeitpunkt Ihrer letzten Bestellung, Ihrer letzten Verbindung zu Ihrem Kundenkonto, Ihrem letzten Anruf beim Kundendienst, Ihrer letzten E-Mail an den Kundendienst, Ihrem letzten Klick auf einen Hyperlink zu einer von VHS gesendeten E-Mail, das letzte Mal, dass Sie Artikel in Ihren Warenkorb gelegt haben, ohne einen Kauf getätigt zu haben, oder vom Erhalt einer positiven Antwort auf eine E-Mail, in der Sie gefragt werden, ob Sie am Ende des Zeitraums von fünf (5) Jahren weiterhin Marketingkommunikationen erhalten möchten.

Auf Ihre Anfrage hin wird Ihr Benutzerkonto für die Website deaktiviert und alle personenbezogenen Daten, die zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden, werden anonymisiert, so dass wir Sie nicht mehr dauerhaft und unumkehrbar identifizieren oder kontaktieren können. Nur Ihre Abrechnungsdaten bleiben für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren zugänglich.

Über die oben genannten Speicherfristen hinaus werden Ihre Daten anonymisiert und ausschließlich zu statistischen Zwecken gespeichert.

5. Mit wem geben wir Ihre Informationen weiter und wie wird sie geschützt?

Nur das Unternehmen erhält Ihre persönlichen Daten.

Diese Daten, ob als Einzelinformation oder als Ganzes, werden niemals an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der Polizeibehörden als Teil gerichtlicher Anordnungen im Zusammenhang mit der Betrugsbekämpfung und der Unterauftragnehmer, die das Unternehmen zur Erbringung der von ihm erbrachten Dienstleistungen verwendet.

Das Unternehmen verwendet insbesondere Unterauftragnehmer für folgende Dienstleistungen:

• Sichere Bezahlung auf der Website
• Lieferung von Bestellungen
• Datenspeicherung und Hosting der Site
• technische Wartung und Standortentwicklung
• Verbreitung und Weiterverfolgung von Werbe-Newslettern
• Personalisierung von Marketing- und Werbekampagnen
• Sammlung von Kundenbewertungen

Alle oben genannten Unterauftragnehmer, Dienstleister und sonstigen Dritten sind an vertragliche Verpflichtungen gebunden, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten vertraulich bleiben und nur für die von der Gesellschaft gewünschten Zwecke geschützt und verarbeitet werden.

Ihre Daten werden auf sicheren Servern gespeichert, die durch Firewalls und Antivirensoftware geschützt sind. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen eingeführt, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten gegen zufälligen Verlust oder unberechtigten Zugriff sowie gegen Nutzung, Änderung und Offenlegung zu gewährleisten. Aufgrund der Besonderheiten des Internets können wir jedoch keine optimale Sicherheit für die über dieses Netz ausgetauschten Informationen gewährleisten.

Während wir uns bemühen, Ihre Daten zu schützen, können wir nicht die absolute Sicherheit der an die Website übermittelten Informationen garantieren. Sie stimmen daher zu, dass Sie Ihre Daten auf eigene Gefahr übermitteln. Wir können nicht für die Nichteinhaltung von Vertraulichkeitseinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen auf der Website verantwortlich gemacht werden.

Daher stimmen Sie zu, dass die Sicherheit Ihrer Informationen auch Ihre Verantwortung ist. Zum Beispiel sind Sie dafür verantwortlich, dass das Passwort, mit dem Sie auf Ihr Benutzerkonto zugreifen, geheim gehalten wird. Sie sollte unter keinen Umständen Dritten gegeben werden. Desgleichen empfehlen wir Ihnen, wachsam zu bleiben, wenn Sie Informationen in öffentlichen Bereichen der Website offen legen, da diese von jedem, der die Website nutzt, gesehen werden können.

6. Übermittlung von Daten außerhalb der EU

Sie werden darauf hingewiesen, dass das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten für die in diesen Bedingungen festgelegten Zwecke und Bedürfnisse an Unternehmen außerhalb der Europäischen Union weitergeben kann, die kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleisten. Vor der Übermittlung von Informationen außerhalb der Europäischen Union wird die Gesellschaft alle erforderlichen Verfahren einführen, um die erforderlichen Garantien für die Sicherheit solcher Übermittlungen zu erhalten.

Die Übermittlung von Informationen außerhalb der Europäischen Union kann insbesondere im Rahmen folgender Tätigkeiten erfolgen:

• Aktivitäten im Bereich Kundenbeziehungen
• Datenübertragung an soziale Netzwerke
• IT Services.

7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie können Sie diese ausüben?

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die Sie ausüben können, indem Sie uns schriftlich, in jeder Form, unter Verwendung der Kontaktdaten in Absatz 1 der Police.

  • Recht auf Zugriff und Empfang Ihrer Daten
    Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen.
    Da wir jedoch verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten während der Verarbeitung zu schützen und zu gewährleisten, dass sie vertraulich bleiben, wird jeder Antrag auf Zugang oder Erhalt Ihrer Daten nur unter Vorlage eines Identitätsnachweises bearbeitet; nämlich eine eingescannte Kopie Ihres gültigen Identitätsdokuments (für E-Mail-Anfragen) oder eine unterzeichnete Fotokopie Ihres gültigen Identitätsdokuments (für postalische Anfragen).
    Die Gesellschaft teilt Ihnen mit, dass sie bei Bedarf berechtigt ist, sich (aufgrund ihrer Anzahl oder ihres wiederholten oder systematischen Charakters) eindeutig unzumutbaren Anträgen zu widersetzen.
  • Recht auf Berichtigung Ihrer Daten
    Dieses Recht berechtigt Sie, die Berichtigung, Aktualisierung, Sperrung oder Löschung der über Sie gespeicherten Informationen zu verlangen, wenn diese als unrichtig, unrichtig, unvollständig oder veraltet befunden werden.
  • Recht auf Objekt
    Dieses Recht darf nur in einer der beiden folgenden Situationen ausgeübt werden:
    • wenn die Ausübung dieses Rechts auf berechtigten Gründen beruht oder
    • wenn mit der Ausübung dieses Rechts verhindert werden soll, dass die erhobenen Daten für Vermarktungszwecke verwendet werden.
  • Verfügung über personenbezogene Daten nach dem Tod
    Zur Zeit können Sie allgemeine Richtlinien oder spezifische Anweisungen zur Verfügung Ihrer persönlichen Daten nach Ihrem Tod festlegen. Gegebenenfalls können die Erben einer verstorbenen Person verlangen, dass der Tod eines Verwandten berücksichtigt wird, dass die erforderlichen Aktualisierungen vorgenommen werden, oder beides.
  • Antwortzeit
    Die Gesellschaft verpflichtet sich, auf Ihr Ersuchen um Zugang, Berichtigung, Widerspruch oder ein anderes Ersuchen um zusätzliche Informationen innerhalb einer angemessenen Frist, die einen (1) Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage nicht überschreiten darf, zu reagieren.

8. Cookie-Richtlinie

Wenn Sie sich zum ersten Mal auf die Website einloggen, werden Sie durch ein Banner am unteren Rand Ihres Bildschirms darüber informiert, dass Ihre Browser-Daten wahrscheinlich in Dateien gespeichert werden, die als Cookies bekannt sind. Unsere Richtlinien über die Verwendung von Cookies geben Ihnen ein besseres Verständnis der Bestimmungen, die wir für das Surfen auf der Website. Es gibt Ihnen Informationen über alle Cookies, die auf der Website verwendet werden, und deren Zweck, die das Verfahren für die Verwaltung der Cookie-Einstellungen angeben.

  • Allgemeine Informationen über auf der Website verwendete Cookies
    Als Editor der Website stellen wir einen Cookie auf die Festplatte Ihres Terminals (Computer, Tablet, Handy und ähnliches), um ein reibungsloses und optimales Benutzererlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Cookies sind kleine Textdateien von begrenzter Größe, die es uns ermöglichen, Ihren Computer, Tablet oder Ihr Mobiltelefon zu erkennen, um die von uns angebotenen Dienste zu personalisieren. Informationen, die mit Hilfe von Cookies gesammelt werden, können in keiner Weise verwendet werden, um Sie persönlich zu identifizieren. Es wird ausschließlich für unsere eigenen Bedürfnisse verwendet, um die Interaktivität und Leistung der Website zu verbessern und Ihnen Inhalte zu senden, die für Sie und Ihre Interessen relevant sind. Keine dieser Informationen wird an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Gesellschaft hat Ihre vorherige Zustimmung eingeholt oder ist gesetzlich verpflichtet, diese Informationen auf Anordnung eines Gerichts oder einer anderen Verwaltungs- oder Justizbehörde, die dazu ermächtigt ist, offenzulegen.
  • Setzen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

a. Cookies, für die keine Zustimmung erforderlich ist
Gemäß den Empfehlungen der Kommission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL)die Platzierung bestimmter Cookies bedarf keiner vorherigen Zustimmung, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website oder ausschließlich zur Erleichterung der Kommunikation per E-Mail unerlässlich sind. Dazu gehören Session-ID und Authentifizierungs-Cookies. Diese Cookies unterliegen uneingeschränkt den geltenden Bestimmungen, soweit sie vom Unternehmen platziert und verwaltet werden.

b. Cookies, für die Ihre vorherige Zustimmung erforderlich ist
Diese Anforderung betrifft Cookies, die von Dritten platziert werden und als persistente Cookies bezeichnet werden, da sie auf Ihrem Terminal verbleiben, bis Sie sie löschen oder bis sie verfallen.
Da diese Cookies von Dritten ausgegeben werden, werden sie gemäß der individuellen Datenschutzerklärung des betreffenden Dritten platziert und verwendet, für die im Folgenden Links bereitgestellt werden. Diese Art von Cookie umfasst die Messung von Einschaltquoten-Cookies, Werbe-Cookies und Social Network Cookies (insbesondere Facebook). Cookies zur Einschaltquotenmessung stellen Statistiken über die Häufigkeit und die Art und Weise zusammen, in der sich Nutzer mit verschiedenen Elementen der Website verbinden (wie Inhalte/besuchte Seiten). Diese Daten werden verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern.
Am Standort werden mehrere Messgeräte verwendet:
Google Adwords, für die die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: Adwords Help – Datenerhebung und -nutzung Adwords Help – Personalisierte Werbung Adwords Help – Löschen von Cache & Cookies Google Analytics, für die die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: Google Analytics: Schutz Ihrer Daten

Die Ausgabe und Verwaltung von Cookies zur gemeinsamen Nutzung sozialer Netzwerke erfolgt durch den Herausgeber des betreffenden sozialen Netzwerks. Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung ermöglichen diese Cookies es Ihnen, einen Teil der auf der Website veröffentlichten Inhalte, insbesondere über einen Share-Application-Button’ in Abhängigkeit von dem jeweiligen sozialen Netzwerk, zu teilen. Auf der Website finden sich fünf Arten von Cookies zur Nutzung sozialer Netzwerke:
Facebook, für das die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: https://www.facebook.com/policies/cookies/ Twitter, für das die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: https://support.twitter.com/articles/20170518# Youtube, für das die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: https://support.google.com/youtube/answer/32050?hl=en Instagram, für das die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: https://help.instagram.com/155833707900388 Pinterest, für die die Datenschutzerklärung hier verfügbar ist: https://policy.pinterest.com/en/cookiesYou kann Cookies

  • Zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen stehen verschiedene Tools zur Verfügung Die meisten Internet-Browser sind so konfiguriert, dass Cookies standardmäßig erlaubt sind. Ihr Browser erlaubt es Ihnen wahrscheinlich, diese Standardeinstellungen zu ändern, um alle Cookies automatisch zu sperren oder bestimmte Cookies je nach Emittent zu akzeptieren oder zu sperren. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Weigerung, Cookies auf Ihrem Terminal zuzulassen, Ihr Benutzererlebnis und den Zugang zu bestimmten Diensten oder Funktionen der Website beeinträchtigen kann. Falls zutreffend, lehnt die Gesellschaft jegliche Verantwortung für Folgen in Verbindung mit eingeschränkten Browserbedingungen ab, die aus Ihrer Entscheidung resultieren, Cookies, die für das Funktionieren der Website erforderlich sind, nicht zu erlauben oder zu löschen oder zu sperren.

Ihr Browser ermöglicht es Ihnen auch, bestehende Cookies auf Ihrem Terminal zu löschen und sogar eine Warnung zu erhalten, wenn neue Cookies auf Ihrem Terminal platziert werden. Diese Einstellungen haben keinen Einfluss auf Ihr Browsen, sondern bedeuten, dass Sie alle Vorteile des Cookies verlieren. Bitte machen Sie sich mit den zahlreichen unten aufgeführten Tools vertraut, die zur Verwaltung von Cookies auf Ihrem Terminal verfügbar sind.Jeder Browser hat seine eigenen Cookie-Management-Einstellungen. Links zu den Hilfebereichen verschiedener Browser-Menüs, in denen Sie erfahren können, wie Sie Ihre Cookies-Einstellungen ändern können, sind folgende:

  • Chrome : Löschen, Aktivieren und Verwalten von Cookies in Chrome
  • Firefox : Cookies aktivieren und deaktivieren
  • Internet Explorer : Löschen und Verwalten von Cookies
  • Opera : Cookies
  • Safari : Safari für macOS, Verwaltung von Cookies und Website-Daten

Es ist auch möglich zu verwalten, wie Cookies auf Ihrem Smartphone nach den Betriebssystem-Regeln platziert werden. Auf iOS : Safari für iOS, Historie, Cache und Cookies löschen Unter Android : Löschen, Aktivieren und Verwalten von Cookies in Chrome Für alle anderen Anfragen oder Anfragen nach zusätzlichen Informationen bezüglich dieser Cookie-Politik kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der in Absatz 1 der Richtlinien angegebenen Adressen.